Schwarzweißfoto eines Binnenschiffs in der Schleuse Anderten (Hannover) im Mittellandkanal.

Ein ständiges Auf und Ab – Schleuse Anderten

Es begann mit einem Foto, das ich im Bremer Überseemuseum sah. Während meines Kurzurlaubs an der Weser besuchte ich dort eine Ausstellung mit historischen Aufnahmen aus den bremischen Häfen. Darunter befand sich eine, die mir besonders gefiel. Sie zeigte eine nächtliche Szene, in schwarzweiß: Ein Stückgutfrachter liegt vertäut am Kai, am linken Rand regennasser Asphalt, in der Ferne die schwarze […]

LKW an der Bremer Rolandmühle im Holz- und Fabrikenhafen Bremen.

Bremer Hafen

Zum Fotografieren alter Industriegebäude erwies sich der Bremer Holz- und Fabrikenhafen als geradezu paradiesisch. Durch das Areal nördlich des Hafenbeckens führen zwei öffentliche Straßen, die verschiedene Gewerbebetriebe umschließen. Darunter befinden sich die imposante Rolandmühle, die Produktionsstätten von Kaffee HAG, ein Mineralöllager, ein Umschlagplatz für Container und viele alte Lagerhallen. Von den Straßen aus boten sich mir hervorragende Ansichten, es gab […]

Treibrad mit Kuppelstange an einer Güterzug-Dampflokomotive der Baureihe 52, Technikmuseum Berlin

Authentisch? – Über das Fotografieren im Museum

Das Fotografieren im Museum – sofern erlaubt – ist für mich etwas, das sich zwiespältig anfühlt. Auf der einen Seite finden sich dort viele spannende Exponate, die einem auf dem sprichwörtlichen Präsentierteller gereicht werden. Auf der anderen Seite vermisse ich manchmal ein wenig die Authentizität. Die hier gezeigten Aufnahmen entstanden in der Eisenbahnabteilung des Technikmuseums Berlin. Das Berliner Technikmuseum ist […]

Plastik "Le Hallebardier" von Alexander Calder am Maschsee in Hannover. Im Hintergrund ist das Sprengel Museum Hannover zu sehen.

Filmnacht – über das „Glücksspiel“, nachts auf Film zu fotografieren

Dass die Nachtfotografie ein spannendes Thema ist, das aber auch besondere Anforderungen mit sich bringt, brauche ich wohl keinem ernsthaft erzählen – und tue es trotzdem. In diesem Artikel möchte ich einige wenige Aufnahmen zeigen, die bei spärlichem Licht mit Film entstanden. Ein großer Unterschied der Nachtfotografie zu ihrem Gegenstück am Tage besteht für mich darin, dass man das Ergebnis […]

Winterliche Stimmung im Tiergarten, Hannover-Anderten.

Winter im Tiergarten

Ein trister Wintertag? Genau das richtige, um die Zeit mit Fotografieren zu verbringen! Meine Wahl fiel hierbei auf Hannovers Tiergarten, ein historisches Wildgehege im Osten der Stadt. Mit der Schwarzweißkamera sammelte ich eine kleine Serie zusammen, die ich hier als abgeschlossenes Kurz-Projekt zeigen möchte. Der Tiergarten Ein Wald, mitten in der Stadt, in dem sich auch noch wilde Tiere anschauen […]

Bowling-Center an der Heuerstraße, Hannover-Döhren

Nachkriegsarchitektur in Hannover – ein Bilderbogen

Nach meinen ersten Gehversuchen, Architektur auf Film festzuhalten, folgte in der Zeit um Weihnachten eine weitere produktive Phase: Innerhalb weniger Tage verschoss ich insgesamt vier Kleinbildfilme. Den überwiegenden Teil der Ergebnisse stufte ich als brauchbar ein – viel zu viele Aufnahmen allerdings, um sie in einem Blogbeitrag unterzubringen. Hier zeige ich nun eine Auswahl von hannoverschen Gebäuden, die (vermutlich) in der Nachkriegszeit entstanden. […]

Wohnhaus an der Humboldtstraße Ecke Calenberger Straße, Calenberger Neustadt, Hannover

Wie ich dazu kam, Architekur auf Film zu fotografieren

Ausgerüstet mit einer „neuen alten“ Kamera, einer Canon EOS 1N, fotografierte ich Anfang Dezember verschiedene Bauwerke in meiner Heimatstadt Hannover. Das Besondere an diesen Bildern: Sie entstanden alle auf Film. Für mich war das eine Premiere, denn mit meiner Architektur-Ausrüstung hatte ich bisher nur in digitaler Form Aufnahmen gemacht. Über die dabei gesammelten Erfahrungen wollte ich hier unbedingt berichten. Da […]

Wohnhaus aus der Zeit der Jahrhundertwende in Hannovers Stadtteil Linden-Mitte

Kleine Typologie Lindener Häuser

Etwas, das mich beim Fotografieren immer sehr reizt, sind Serien. Besonders solche Serien haben es mir angetan, bei denen möglichst viele Eigenschaften der Bilder einander gleichen. Durch eine standardisierte Herangehensweise lassen sich die Wesensmerkmale von Motiven gut herausstellen, sowohl Gleichartiges als auch Unterschiedliches betonen. Eine für mich recht umfangreiche Typologie widmete ich den ehemaligen Arbeiter-Wohnhäusern in Hannovers großem Stadtteil Linden (Nord / Mitte / […]