Grabmale auf dem jüdischen Friedhof im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf

Jüdischer Friedhof Ohlsdorf

Jüdische Friedhöfe sind eine ganz andere Welt als ihre christlichen Pendants. Zu dieser Erkenntnis kam ich Anfang Oktober bei meinem Besuch des Hamburger Stadtteils Ohlsdorf. Dort sah ich mir zunächst den städtischen Friedhof an, den größten Parkfriedhof der Welt. Am nächsten Tag kehrte ich wieder, um auch den jüdischen Friedhof Ohlsdorf zu besichtigen. Die beiden Begräbnisstätten liegen Tür an Tür. […]

Kriegsgräberstätte Bombenopfer Hamburg-Ohlsdorf, für die Opfer der Operation Gomorrha

Ohlsdorfer Friedhof

Das vergangene Wochenende verbrachte ich in Hamburg, um dort Freunde zu besuchen. Als diese noch in Hannover wohnten, fuhren wir jeden Oktober ins Umland, um dort unserer traditionellen Herbstwanderung nachzukommen. Die Unternehmung fand diesmal eben weiter nördlich statt. Während wir sonst meist über den Deister stiefelten, ging es diesmal zum Ohlsdorfer Friedhof. Die Fakten über den Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf beeindrucken: […]

Gräber auf dem Gartenfriedhof neben der Gartenkirchen an der Marienstraße in Hannover

Besondere Orte: der Gartenfriedhof

In Hannovers Innenstadt gibt es drei ehemalige Friedhöfe, die nun den Charakter eines Parks haben: der St.-Nikolai-Friedhof am Klagesmarkt und Goseriede, den Neustädter Friedhof an der Brühlstraße und den Gartenfriedhof an der Marienstraße. Alle drei wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts geschlossen, entsprechend alt sind die dort erhaltenen Grabstätten. Der Gartenfriedhof, um den es hier gehen soll, entstand […]

Marktkirche St. Georgii et Jacobi im Stadtteil Mitte von Hannover

Kleiner Kirchenkatalog

Während meiner vielen Streifzüge durch Hannover, bei denen ich es auf Architekturmotive absah, begegneten mir immer wieder Sakralbauten. Kirchen zu fotografieren stellte mich oft vor Herausforderungen: Ihr „unhandliches Format“ (hoher Turm, langes Schiff) passt selten gut ins Bild. Außerdem werden sie in der Stadt meist von dichter Bebauung umgeben, sodass man sich im wahrsten Sinne des Wortes eine Nische suchen […]

Grabstätte mit Statue auf dem Melaten-Friedhof in Köln

Licht und Schatten auf dem Kölner Melaten-Friedhof

Der Melaten-Friedhof in Köln ist ein ganz besonderer Ort, nicht nur aus fotografischer Sicht. Entlang seiner Hauptwege befinden sich durchgängig repräsentative Grabmale, deren Größe, Pracht und schiere Anzahl mir noch auf keinem Friedhof zuvor begegnete. Anderthalb Stunden eines sonnigen Mai-Nachmittages reichten, um viele interessante Aufnahmen mit nach Hause zu nehmen. Von dem Friedhof hatte ich passenderweise in einem Foto-Blog erfahren. Der Technik-Journalist David […]