Südlicher Kopf der großen Verladehalle des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs Hannover, an der Arndtstraße

Großer Bahnhof, lange her

Diesmal geht es um einen klassischen lost place, mitten in Hannover gelegen: der alte Hauptgüterbahnhof. Der frühere Warenumschlagplatz wurde 1997 stillgelegt, 120 Jahre nach seiner Inbetriebnahme. Heute nutzt lediglich die Post einen kleinen Teil des riesigen Areals. Anfang 2015 begannen Abrissarbeiten, bei denen knapp die Hälfte der Verladehalle verschwand. Mittlerweile ist der Ort wieder zugänglich, weshalb ich ihn mir an einem klaren, mondlosen Abend fotografisch vornahm. […]

Ehemaliger Pavillon von Litauen auf dem früheren Expo-Gelände in Hannover

Wieder auf dem Expo-Gelände unterwegs

Mittlerweile fotografiere ich schon seit einigen Jahren in Hannover. In vielen Ecken der Stadt bin ich schon gewesen und habe dabei sowohl bekannte Gebäude gezielt angesteuert als auch zahlreiche Zufallsfunde gemacht. Leider führt das gelegentlich dazu, dass mir keine Motive mehr einfallen wollen.  Am vergangenen Sonntag ging es mir wieder mal so, dass ich nach einer Stunde Herumrecherchierens bei Google […]

Neue Nachtbilder

Je näher der Sommer rückt, desto weiter zieht sich die Nacht zurück. Nun, Ende Mai, verschwindet die Sonne erst gegen halb zehn und erscheint bereits gegen 5 Uhr wieder auf der Bildfläche. Die Dämmerungsphase dauert außerdem so lange, dass es abends erst ab 23 Uhr wirklich dunkel ist. Trotzdem war ich in der letzten Zeit oft spät noch unterwegs. Die Langzeitbelichtungen, die während meiner nächtlichen Trips […]

Big Packs vor Silogebäude im Industriegebiet

Nachts im Misburger Hafen

Der Misburger Hafen gehört zu den vier hannoverschen Binnenhäfen am Mittellandkanal, in dieser Gruppe ist er der kleinste. Eröffnet wurde 1918 als Umschlagplatz für die dort angesiedelte Zementindustrie. Heute werden außer Zement im Misburger Hafen auch andere Schüttgüter verladen, ebenso ist hier ein Umschlagplatz für Eisenbahnschwellen aus Beton entstanden. Im Gewerbegebiet am Hafen haben sich einige Firmen niedergelassen: So wird gleich […]

Eine Fabrik im Verschwinden

Wird eine Fabrik im Stadtgebiet stillgelegt, ist ihr Verschwinden unmittelbar zu erleben. Wer daran vorbeikommt, wird sehen: Die Geschäftigkeit, die den Ort bis dahin bestimmte, hat abrupt geendet. Es streben keine Angestellten mehr über den Innenhof, an- und abtransportierende LKW bleiben aus. In der Nacht liegen Parkplatz und Empfangsbereich im Dunkeln, denn die Laternen sind abgeschaltet worden. Vielleicht wird man mitbekommen, […]